Sonntag, 10. Juni 2012

Vom Praktikum & kleinen Kätzchen...


Nach gaaanz vielen, für mich unheimlich stressigen, Tagen...melde ich mich zurück zum Dienst, haha :)
Wie ihr wisst, hatte ich letztens mein Praktikum. Es war einfach nur richtig toll & interessant !!!
Ich hatte mich für den Bereich "Förderung & Betreuung" der Lebenshilfe für geistig Behinderte beworben. Jedoch habe ich dann am ersten Tag erfahren, dass ich in die Werkstatt muss. Da war ich anfangs sehr enttäuscht, weil das ja etwas komplett anderes ist. Aber am Ende war ich richtig glücklich darüber, weil es total viel Spaß gemacht hat. Meine Gruppe war richtig lieb & mein Gruppenleiter hat total gefetzt, haha :D
Ich musste dort auf die Leute aufpassen, ihnen helfen, mit arbeiten & ganz viel mit ihnen reden, da viele kaum Verwandte & Freunde oder ein schlechtes Umfeld haben. Das war genau mein Ding!
Die Leute dort faszinieren mich. Sie sagen ihre ehrliche Meinung, was ihnen passt und was nicht, ohne recht darüber nachzudenken. Sie können über einfach Dinge so herzlich lachen, dass man einfach mitgerissen wird. Sie arbeiten so gewissenhaft ohne sich dauernd über ihre Arbeit zu beschweren. Sie sind dankbar für die kleinsten Dinge, die man ihnen entgegenbringt (wie zum Beispiel Kekse & Gummibärchen, die ich ihnen am letzten Tag mitgebracht habe :P )
Ich finde, dass man solchen Leuten viel Respekt entgegenbringen sollte anstatt über sie zu spotten, wie es viele machen.
Es war einfach ein super tolles Praktikum bei dem ich auch in meinem Berufswunsch bestätigt worden bin. Besser kann es ja gar nicht laufen... Oder was meint ihr ? :)
Vor ein paar Tagen haben wir übrigens zwei kleine Katzen bei uns auf em Heuboden entdeckt. Wir mussten sie da runterholen weil die Mutter einfach nicht mehr richtig für sie sorgen konnte & die beiden ziemlich abgemagert waren. Das orange Kätzchen hat ein Freund meines kleinen Bruders genommen. Und das getigerte Kätzchen nimmt der Cousin meiner Mutter. Jedoch "muss" ich es bis morgen behalten, weil er & seine Frau im Urlaub sind. Ich wollte es unbedingt selbst behalten, aber es sprechen zwei, drei Dinge dagegen. Aber ich gebe sie dennoch gern an die Leute, weil ich weiß, dass es das Kätzchen da total gut haben wird. Traurig ist nur, dass es sich schon richtig sehr an mich gewöhnt hat & ich es seeehr ins Herz geschlossen habe...
Wir werden morgen mal ein paar Bilder machen. Die werde ich euch kommende Woche bestimmt mal zeigen !

Bis dahin wünsche ich euch ein paar schöne Tage !
Und seid nicht sauer dass ich so lang nicht gepostet habe... Kommende Woche wird wieder ruhiger, die darauffolgende wieder total stressig und danach kehrt erst einmal wieder Ruhe ein. Schulisch gesehen zumindestens :)

Ciaoi

Kommentare:

  1. wunder schöne schöne schöne Bilder! deswegen verfolge ich auch dein blog.. hättest du lust an meiner Blogvorstellung teilzunehmen? das wäre echt toll weil ich dein Blog unbedingt vorstellen möchte! :D schau einfach mal bei mir vorbei :D
    http://van-de-cici.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. so wie du es beschreibst, schie es ja wirklich sehr schön zu sein, ich bin übrigens deiner meinung, dass man diesen menschn so viel respekt entgegenbringen sollte, wenn alle menschen so ehrlich und herzlich wären, wäre die welt viel schöner :)
    schau doch mal vorbei wenn du magst,freue mich, wenn du meine neue leserin wirst
    liebe grüße Nicole

    lifestyle-lifetime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog, lust auf gegenseitiges Verfolgen? ♥

    würd mich freuen, liebe grüße:)

    www.madamelisaaay.blogspot.de

    AntwortenLöschen